Keine USB Laufwerke nach SSD Klonen

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Nach dem Klonen von einer Samsung 850 EVO SSD mit 250GB auf eine neue Samsung Evo 850 mit 500GB funktionierten nach dem Neustart plötzlich keinen USB Massenspeicher mehr, weder USB-Sticks, noch USB Festplatten. Bei der Fehlersuche kam noch erschwerend hinzu, dass die Festplatte in einem neuen System eingebaut wurde, so dass hier viele Treiber neu installiert werden mussten.

Doch auch nach mehrmaliger Installation der Chipset-Treiber für das neue Mainboard ließen sich die Treiber für die Laufwerke nicht installieren („Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)“), die Geräte wurden im Gerätemanager mit einem Rufzeichen angezeigt, auch die diesbezüglichen FixIts (zB WinUSB.diagcab und DeviceDiagnostic.diagcab) von Microsoft konnten hier nicht weiterhelfen.

Aber um das Ganze etwas abzukürzen: der Fehler war bei der Software „Samsung Magician“ zu suchen! Denn wenn hier der RAPID Mode aktiviert ist, kann es zu dem beschriebenen Problem mit USB-Massenspeichern kommen! Die Lösung ist somit ganz einfach: Samsung Magician starten, dort unter „Advanced Features“ auf „RAPID Mode“ klicken und im rechten Fenster auf „Deaktivieren“. Danach den Computer neu starten, und es werden nun sofort die angeschlossenen USB-Laufwerke erkannt, die Treiberinstallation funktioniert auch wieder einwandfrei.

Samsung Magician RAPIDE Mode

Danach kann man den RAPIDE Mode auch gleich wieder aktivieren, das System funktioniert danach weiterhin wie gewünscht!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.