Google Kalender mit Outlook 2010 synchronisieren

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Kalender synchron halten, geht das?

 

Viele benutzen zu Hause oder im Büro das Office 2010 Paket, und was liegt näher, auch für EMails, Kalender, Aufgaben und ähnliches das mitgelieferte Outlook zu benutzen? Wenn man daneben dann noch ein Android Smartphone besitzt, und einen Kalender benutzen will, der mobil wie auch stationär befüllt und ausgelesen werden kann, wird es haarig.

Auch im Jahr 2012 hat es noch niemand geschafft, die mobilen Geräte mit den PCs wirklich problemlos zu verbinden. Wenn man zum obenstehenden Problem das Netz durchsucht, werden einem viele Lösungen präsentiert, wie man die beiden Kalender verknüpfen oder importieren kann, aber am Ende bleibt derzeit nur eine Möglichkeit, wie man eine echte Synchronisation in beide Richtungen einstellen kann: mit dem Windows-Programm „Google Calendar Sync“, wie im Google blog beschrieben für die 32 & 64Bit Version von Office.
Den Download für das Programm gibt’s direkt bei Google!

 

Google Calendar Sync - Office 2010 Kalender mit Google Kalender synchronisierenNach Eingabe der Google-Konto-Daten und Einstellen des Synchronistations-Intervalls (z.B. 15 Minuten) werden nun die Kalender-Einträge zwischen dem Google-Online-Kalender und dem Outlook-Offline-Kalender hin und her kopiert, und sind somit dann auch auf den mobilen Endgeräten sichtbar.

So kann nun z.B. die Sekretärin am PC für den Chef einen Termin eintragen, den er dann ein paar Minuten später am Smartphone angezeigt bekommt… aber nur solange das Sync-Tool auch aktiv ist. Hoffentlich wird da in nächster Zukunft von Seiten Microsoft und Google etwas nachgebessert, so dass dieses Problem ohne weitere Zusatzsoftware gelöst werden kann.

 

3 comments

  1. Limmert sagt:

    es werden leider nicht alle Kalender synchronisiert.“weitere Kalender“ werden icht synchronisiert.

    warum was muss ich tun?

    danke

    • Hallo Martin,
      soweit ich weiß kann mit „Google Calendar Sync“ nur der Standardkalender im Outlook synchronisiert werden. Aber man sollte sich nun doch nach einer anderen Alternative umsehen: der Service wurde für nichtzahlende Neukunden eingestellt (Programm kann nicht mehr heruntergeladen und aktiviert werden), bisher bestehende Konten funktionieren weiterhin, aber wer weiss wie lange noch? Vielleicht doch eher auf outlook.com ausweichen…

  2. Stefan sagt:

    Seit 1. August wird dieses “Google Calendar Sync” nicht mehr ausgeführt und supportet von Google und was ich sehe gibt es nur kostenpflichtige Programme die Kalender, Kontakte und Outlook syncronisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.